ATLAS
Projekt « Rüthi » / Interview
« Atlas of emerging practices:
being an architect in the 21st century »
Itinerant Office, Gianpiero Venturini
Veröffentlichung
August 19, 2019
Buchpräsentation
September 7,2019
Macro, Rom

ALTERNATIVE HISTORIES
Ausstellung « Alternative Histories » im CIVA Brüssel
Kuratiert von Jantje Engels und Marius Grootveld, in Kollaboration mit Drawing Matter und der Architecture Foundation
Rue de l'Ermitage 55, Brussels
Vernissage
September 6, 18:30 Uhr
Ausstellung
September 6 – 29, 2019

ALTERNATIVE HISTORIES
Katalog zur Ausstellung « Alternative Histories »
Mit einem Essay von Marius Grootveld
Fotografien von Thomas Adank und Guus Kaandorp
Herausgegeben von Drawing Matter
September 2019

FORELLE
Wettbewerbsbesprechung
TEC21 22-23/2019
Juni 2019

SINGLE-HANDEDLY
Zeichnungen Projekt Auf Berg I
« Single-Handedly »
Hrsg. Princeton Architectural Press
April 2019

PHANTOM
Beitrag Schneider Türtscher
Katalog Swiss Art Awards 2018
Hrsg. Bundesamt für Kultur, Bern
Oktober 2018

SWISS ART AWARDS 2018
Portrait und Interview Schneider Türtscher
Webjournal Swiss Art Awards
Mai 2018

CARNETS
Carnets #12 – SCHNEIDER TÜRTSCHER
Projekt CARNETS – Universität Iuav Venedig
Februar 21, 2018

CARNETS
Launch: Projekt CARNETS – Eine wöchentliche Publikation innerhalb der Universität Iuav Venedig
Mit Beiträgen von: La Macchina Studio, Unulaunu, Bonell+Dòriga, Atelier Fanelsa, Norell/Rodhe, fala, False Mirror Office, Weyell Zipse, STUDIO MAKS, CENTRAL, Mertelj Vrabič Arrhitekti, Schneider Türtscher, OMMX, Point Supreme, Fosbury Architecture
November 22, 2017

TRANS
« Findling »
Johanna Muther und Claudio Schneider für Magazin
Trans 31 – Kritik – Herbst 17
Hrsg. gta Verlag
September 2017

« ALTERNATIVE DARSTELLUNGSFORMEN » 
Bildappendix zum « Streitgespräch über Fotorealismus »
von Miroslav Šik und Astrid Staufer
Hofbild Herdernstrasse als Beispiel einer alternativen Darstellungsform
Themenheft « Architektur visualisieren », Hochparterre 9/17
September 2017

« AGGLO–PALLADIO » 
« An den Längsseiten überlappen sich einfache Fichtenbänder, an den Kopfseiten wächst der massive Kern als kraftvoller Loggiakopf aus dem Volumen. Die gekonnte Fügung der banalen Elemente aus Beton, Metallgitter oder einfachem Holz schafft Architektur. Zwei Häuser, die zeigen, was an einem solchen Ort auch möglich ist. »
Axel Simon zu den Zwei Häusern in Rüthi, Hochparterre 6–7/17
Juni 2017

PLANPHASE
Release: Planphase No 6 – BEST BEFORE – Winter 16/17
Rroom in der Lothringer13, Lothringer Str. 13, 81667 München
Ausgabe mit Beiträgen von: Max Creasy & William Galloway, Edelaar Mosayebi Inderbitzin Architekten, Martin & Werner Feiersinger, Furrer Jud Architekten, Bonell + Dòriga, Carmody Groake, Anna Heringer, Alex Herter Architekt, Hugh Strange Architects, Hermann Kaufmann, Arno Lederer, Peter Märkli, Sauter von Moos, ONO architectuur, Schneider Türtscher
Februar 10, 2017

PLANPHASE
« Zur Dauer der Idee »
Essay mit Kurzportrait der Projekte Rüthi, Greifensee und Iradug
Magazin Planphase No 6 – Best Before – Winter 16/17
Hrsg. Architekturmuseum der TU München
Februar 2017

GAMPRIN
« Lebendige Vielfalt » 
Projekt Gamprin im Magazin « Bauen + Wohnen »
Fotografien von Johanna Muther / Text von Franziska Singer
Februar 2017

RÜTHI
Nomination für « Die Besten 2016 », Hochparterre
November 2016